Fragen und
Antworten

Nützliche Informationen für alle künftigen Zusteller

Icon Kalender - ZLBW in Karlsruhe

Grundvoraussetzungen:
Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und genaues Arbeiten

Icon 18 - ZLBW in Karlsruhe

Mindestalter:
18 Jahre

Icon Fahrrad - ZLBW in Karlsruhe

Körperliche Fitness
in Bezirken, bei denen zu Fuß oder mit dem Rad zugestellt wird

Icon Grundvoraussetzungen - ZLBW in Karlsruhe

Polizeiliches Führungszeugnis:
wird benötigt

Was sind die Voraussetzungen um Zusteller zu werden?

  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und genaues Arbeiten
  • Körperliche Fitness in Bezirken, bei denen zu Fuß oder mit dem Rad zugestellt wird
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren bei der Briefzustellung
  • Die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses

Was sind die Aufgaben eines Zustellers?

  • Sortieren der Briefe vor der Zustelltour
  • Briefsendungen nach Richtlinien zustellen
  • Rücklieferung unzustellbarer Sendungen

Was wird zugestellt?

Briefe und adressierte Sendungen

Wann wird zugestellt und wie lange dauert ein Zustellgang?

Wir verteilen von Dienstag bis Samstag die Briefsendungen in den Zustellgebieten. Die Dauer des Zustellgangs ist abhängig von der Anzahl der Briefe und der Größe des jeweiligen Zustellgebietes.

Woher bekomme ich meine zuzustellenden Sendungen?

Je nach Wohnort, werden Ihnen die Sendungen in einem unserer Depots zur Sortierung bereitgestellt. Ist Ihr Wohnort jedoch zu weit entfernt, werden Ihnen die Sendungen direkt nach Hause geliefert. Diese Schritte werden während der Einstellung besprochen und geklärt.

Werde ich eingearbeitet?

Ja. Ein Kollege erklärt Ihnen, was Sie bei der Zustellung beachten müssen.

Habe ich Anspruch auf Urlaub?

Ja. Bei uns erhalten Sie mindestens den gesetzlichen Urlaubsanspruch.

Wer stellt zu, wenn ich krank oder im Urlaub bin?

In diesen Fällen versuchen Sie bitte zunächst sich selbst um eine Vertretung zu kümmern, falls dies nicht zum Erfolg führt, informieren Sie, auf schnellstem Weg, Ihren Gebietsleiter darüber.

Habe ich einen persönlichen Ansprechpartner?

Sie bekommen einen persönlichen Ansprechpartner, den Gebietsleiter, dieser kümmert sich innerhalb der ZLBW um all Ihre Anliegen.

Hat jeder Zusteller eine feste Tour?

Grundsätzlich ist jeder Zusteller einer bestimmten Tour zugeteilt, in der er täglich Sendungen ausliefert. Es gibt jedoch eine Ausnahme, die sogenannten Springer. Sie werden dort eingeteilt, wo Not am Mann ist und vertreten ihre Kollegen während ihrer Abwesenheit.

Welche Unterlagen werden im Laufe eines Bewerbungsprozesses benötigt?

  • Steueridentifikationsnummer
  • Personalausweis
  • Sozialversicherungsausweis
  • Arbeitsgenehmigung
  • Bankverbindung
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Wie funktioniert eine Briefzustellung?

Schritt 1: Sendungsanlieferung
Nachts werden die bereits nach Zustellbezirken sortierten Briefe an die Depots geliefert.

Schritt 2: Kontrolle auf Vollständigkeit
Nach dem Eintreffen in den Depots werden die Sendungen von den bezirksverantwortlichen Zustellern gezählt und deren Summe wird auf einer sogenannten Rollkarte vermerkt.

Schritt 3: Sortierung nach Lauffolge
Die Briefe werden nach der Laufstrecke des Zustellers sortiert, um eine schnelle und präzise Zustellung zu ermöglichen.

Schritt 4: Zustellung
Die Zustellung der Briefsendungen durch unsere freundlichen Zusteller

Schritt 5: Nicht zustellbare Sendungen
Kann ein Zusteller die Post nicht ordnungsgemäß ausliefern, wird sie mit einem Post-It versehen und in die Kiste von morgens zurückgelegt. Am darauffolgenden Tag, wird der Brief dann erneut zugestellt.